ALCUDIA

ALCUDIA

Alcúdia ist heute einer der berühmtesten Städte von Mallorca. Es genießt eine privilegierte geographische Lage. Im Nordosten von Mallorca, 54 km von Palma entfernt, liegt auf einer Halbinsel gelegen, die die Buchten von Alcúdia und Pollença. In seiner 30 Km. Von Küste schönen Sandstränden, schroffen Klippen und einsamen Buchten von großer Schönheit sind. Diese himmlische Platz ging nicht zu den Kulturen unbemerkt, dass diese Ecke und Vermächtnis dessen bewohnt haben, können heute gesehen werden. Das Alcudia heute ist ein ruhiger Ort, mit modernster Infrastruktur ausgestattet, die von sehr unterschiedlichen Menschen bewohnt, die eine friedliche, ideal für entspannende Umgebung machen.

Als Alexandre Cuellar sagt in seinem Buch Cafè de Plaça. “(…) Viele weitere Dinge könnten dieses außergewöhnlichen Menschen sagen, viele Komplimente, die wir immer noch verbringen konnte, weil es wirklich Jedes Jahr verdient wir neue finden wir jedes Jahr Verwirrungen ein wenig tiefer in unseren Herzen, wollen wir jedes Jahr mehr “

 

cheapalcudiaapartments

ALCUDIA, HISTORISCHE RAUM

Die historische Altstadt von Alcúdia ist die Kernquelle der Gemeinde Alcúdia. Innerhalb der mittelalterlichen Stadt nimmt sie seit Jahrhunderten leben, und auch das ist heute einer der wichtigsten Punkte der Bevölkerung. Es stimmt, dass die ummauerte Alcúdia zu klein geworden ist, die Bevölkerung zu erhöhen und die aufeinander folgenden Migrationen aufzunehmen, die mit der Entwicklung des Tourismus aus den 70er Jahren zugenommen haben.

Daher Alcúdia hat seine Grenzen expandiert. Nach und nach Rückwandlung Land außerhalb der Stadtmauern in Wohnbereichen Landwirtschaft haben können, das Bevölkerungswachstum anzupassen. Einige dieser Bereiche sind derzeit Ca S’Anglès, S’Hort de ses Barreres, Ca Na Saloma, Ca Na Sa Pilota Ferrera urbanisiert oder dass die Wände von Alcúdia im übertragenen Form vorangebracht haben. Im Jahr 2005 ist es mit mehr als 6000 Einwohnern, dass diese Bevölkerungszentrum geschätzt.

 

accommodation in alcudia,Mallorca,Spainmallorca_market_Alcudia

PORT D’ALCUDIA, ALCANADA Richtung Strand

Die anderen traditionellen Siedlungsgebiet von Alcúdia ist ein Port d’Alcúdia genannt und deckt den Bereich von der Alcudiamar Marina zu Alcanada. Sein Epizentrum lag in dem kleinen Hafen, wo die Fischer seit Jahrhunderten leben. Ihr heutiges Aussehen hat das Gesicht dieser Stelle geändert, die nie modernisiert worden ist, seine bescheidene Herkunft zu vergessen.

In den 50er Jahren das traditionelle Leben dieses Ortes wurde mit dem Bau des thermischen Kraftwerks verändert GESA und dem benachbarten Dorf GESA (man kann immer noch seine Struktur zu sehen). Dies wurde die Zeit, wenn eine starke demografische und Arbeitsdynamik mit dem Ausbau des Handelshafens erhöht.

Im Anschluss an die Küste nach Norden wir Alcanada, ein Wohngebiet von Villen, ruhig und ausgewählte heute finden boomt mit dem Bau im Jahr 2004 von einem Golfplatz mit 18 Löchern.

Zahlen für 2005 zeigen, dass um diesen Kern mit einer Bevölkerung von etwa 4.500 Einwohnern bewohnt, die jedes Jahr ihre Zahl erhöhen.

 

Ametller,Alcudia,MallorcaAucanada_beach,Alcudia,Mallorcapuerto_de_alcudia

Platja d’Alcudia, COAST LINE WAND PLATJA

Platja d’Alcúdia ist die Zone, die sich am schnellsten entwickelt hat, und die, die auf diesem Weg zu folgen, rechnet damit. Gerade vor vier Jahrzehnten war dieses Gebiet praktisch unbewohnt, vom Strand besetzt, ein Gebiet von Dünen und einige Ackerland. Mit der touristischen und Immobilien-Entwicklung hat es eine starke Hotellerie entwickelt, die heute rund 30.000 Gästebetten beherbergt.

Dieser Stadtteil beginnt am Anfang von Platja d’Alcúdia bis Platja de Muro.

Neben der Küste, enthält es die Bereiche Maristany, Lago Menor und Lago Esperanza. Es ist gerade in diesen letzten zwei Bereiche, in denen der Tourismus-Boom begann und auch dort, wo die ersten Häuser Bezirk gebaut wurden. Ein Boom ist immer noch auf und wirkt sich Hotels, ergänzende Dienstleistungen und Häuser. Es wird geschätzt, dass in diesem Bezirk seinen Wohnsitz etwa 5.000 Menschen in Zahlen von 2005 festgelegt haben.

Wir sind auf dem Gebiet, dass die meisten landen auf der Karte, sondern auch die am dünnsten besiedelte. Der Nordbezirk besteht aus den Bereichen Son Fe, La Marina, Manresa, Mal Pas und Bonaire, wo rund 1.100 Menschen auf Daten von 2005 leben.

 

accommodation in Alcudia,Mallorcaaccommodation in ,Mallorca,Spainapartments in alcudia,Mallorca

Die Wohngebiete Norden Blick

Ihrer Morphologie unterscheidet. Zum Beispiel ist Son Fe auf der Straße von Palma nach Alcudia. Traditionell war es ein Dorf von Bauern, die jetzt in ein Tal von Wohn-Villen erste Haus umgebaut wurde.

Manresa jedoch befindet sich in der Nähe von Alcúdia Stadt, von den Gewässern der Bucht von Pollensa gewaschen. Dieser Kern Bevölkerung wurde in den 70er Jahren mit den Balearischen wirtschaftlichen Entwicklungen geboren. Die Menschen aus den benachbarten Städten wie Sa Pobla oder Inca gefunden in Manresa den Ort ihrer zweiten Heimat zu bauen.

Nicht weit davon entfernt ist, Mal Pas, auch an der Nordküste von Alcúdia. Sein Ursprung ist neu und geht zurück auf die letzten Jahrzehnte. Wo die reichen Leute von Palma ihre Zweitwohnungen. Derzeit werden die Bewohner dieser ruhigen und schönen Zone sind gemischt, aufgrund der erhöhten ausländische (vor allem Englisch und Deutsch) Touristen, die diesen Ort als Sommerresidenz gewählt haben. Der Yachthafen von Bonaire oder e das Krokodil hat mehr Kategorie in diesem Bereich

 

apartments in alcudia, port of alcudiagaviotas

Naturpark Albufera, MALLORCA

Die Albufera de Mallorca, einen Teil der Gemeinden Alcúdia, Muro abdeckt und sa Pobla, hat eine außerordentliche wirtschaftliche und ökologische Bedeutung in diesem Bereich der Insel.

Ein großer Teil der Albufera von Mallorca (1.700 Hektar) bewahrt seine natürlichen Eigenschaften intakt, die wegen ihrer geringen Abbau es einen privilegierten Raum von großem Wert für die Umwelt macht.

In diesem Bereich ist die vorherrschende Vegetation die Hürde und cesquera (Chamiza), die früher an Tiere verfüttert wurden verwendet, unter anderem verwendet. Während der Sommermonate, geht das Meerwasser auf die Lagune, die während der Rest des Jahres Wasser aus den Bächen zieht. Das bedeutet, dass es Bereiche gibt, von salzigen Boden. In diesen Bereichen saltworts und Binsen, sondern müssen auch Ulmen, Tamarisken und Pappeln markieren.

Die Tiere, die in der Albufera de Mallorca lebt, ist so reichlich und vielfältig. Nur Vögel gibt es etwa 230 Arten, die Nest oder einige Zeit in diesem Naturschutzgebiet verbringen. Unter der Verschachtelung, sollten wir die Blässhuhn, Stockenten erwähnen, die Zwergdommel, die Stelze und die warbler. Aber es gibt auch viele wandernde Arten, die nur eine kleine Pause (die flämische oder Watvögel) und diejenigen, die für den Winter installiert sind (Enten, Reiher …). In feuchten Bereichen wie dieser, Fisch (Aal, Seebarsch, Makrele), Amphibien und Reptilien gibt es zuhauf.

Mit der Ankunft des Tourismus aus den sechziger Jahren änderte sich das Bild der Albufera im Wesentlichen in der Küstenregion, da große Gebiete wurden urbanisiert und Seen und Kanälen wurden um Hotels und Wohnblöcke gebaut Wohnungen.
Um diesen Prozess zu stoppen und den natürlichen Reichtum des größten Feuchtgebiet von Mallorca, die Balearenregierung genehmigt, im Jahr 1988 die Schaffung des ersten Naturparks der Inseln zu bewahren, geschützt 1.700 ha. Darüber hinaus wurde das Gebiet auch erklärt SPAs (Special Protection Area) und Biosphärenreservat. Darüber hinaus ist die Albufera ist in der Ramsar-Konvention zum Schutz der Gebiete aufgenommen húmedas.

 

albufera,park natural in alcudia,Mallorcanatura park in alcudia,near to venecia apartmentsnatura park in alcudia, near to venecia apartments